Ellie und Hailey

„I love cats because I enjoy my home; and little by little, they become its visible soul.“

    -Jean Cocteau

Ich glaube dieses Zitat beschreibt perfekt was diese beiden Ladys für mich bedeuten. Sie sind mittlerweile schon 2 Jahre und 3 Monate alt und zählen tatsächlich noch zu der Kategorie „Kitten“, was schwer vorstellbar ist da jede bereits stolze 5 Kilo wiegt und sie auch nicht gerade zu den kleinsten Exemplaren gehören 😉 Aber ja, bis zu drei Jahre sind sie Kitten, und mögen sie auch nicht so aussehen – spätestens ihr Verhalten lässt es erahnen.

Ellie und Hailey sind Ragdolls (übersetzt: Stoffpuppe) und ja es sind Rassekatzen, die ich von einer Züchterin aus Bayern gekauft habe.

Als wir die beiden zu uns geholt haben (sie waren damals 4 Monate alt) ging ein riesiger Wunsch für mich in Erfüllung. Warum? Ich bin mit Katzen aufgewachsen und mir hat immer etwas in unserem zu Hause gefehlt. Ich lebe nun mit meinem P bereits fast 7 Jahre zusammen – der nie Katzen als Haustiere haben wollte – und nach 5 langen Jahren hat er eingewilligt meinen Wunsch zu erfüllen. Ja… es hat ihn viele Nerven gekostet seit wir sie haben (diesem Thema widme ich einen extra Post ^^) und doch sind sie auch für ihn nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.
Die beiden sind Wohnungskatzen, bis auf den Sommer da lassen wir sie mit in den Garten, was sie jedoch ehrlich gesagt nicht sehr interessiert und sie lieber drinnen bleiben. Das Thema Rassekatze und Hauskatze mag mit meiner veganen Lebensweise (bin noch nicht lange Veganerin) im Widerspruch stehen – jedoch muss ich dazu sagen, so sehr ich die beiden liebe hätte ich mir mit meinem heutigen Wissenstand eine Katze aus dem Tierheim geholt und diese wäre dann auch Freigänger.
So nun aber ein paar Fotos von den beiden Rackern ^^
1. Foto: rechts Hailey und links Ellie
IMG_6566
IMG_5356IMG_6371

3 Antworten zu “Ellie und Hailey

  1. Ellie sieht genauso aus wie mein Kater Kimba als er noch klein war. Verrückt… Er ist jetzt schon fast 15 und damit meine längste Liebesbeziehung 🙂 Ich habe ihn von der Straße gerettet als er damals 3 Monate alt war.
    Deine Katzen sind auf jeden Fall beide wunderschön!

    Gefällt mir

  2. Wow dann hat dein Kimba (toller Name :)) auch schon ein stolzes Alter erreicht. Und Respekt, ich finde es immer toll wenn Tiere gerettet werden und man diese dann bei sich aufnimmt oder es schafft diese an ein gutes Plätzchen weiterzuvermitteln.

    Danke, die beiden sind mein ein und alles 🙂

    Gefällt mir

  3. Das hab ich mich auch gerade gefragt als ich gemerkt hab dass du Veganerin bist wie das mit fleischfressenden Katzen zusammen passt 😉 aber hier hast du es ja beantwortet. Wirklich wahnsinnig schöne Katzen die du da hast. Ganz entzückend. Ellie erinnert mich an meinen babo. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s