Bananen-Himbeer-Joghurt

Was muss ein Frühstück können? Für mich lässt sich die Frage leicht beantworten: Es muss schnell zubereitet werden können, da ich morgens grundsätzlich immer im Stress bin und keine Zeit habe 😉 Wenn ihr also Sojajoghurt, gepaart mit Banane und Himbeere genauso gerne habt wie ich habe ich heute eine schnelle und einfach Frühstückidee für euch.

Foto 4

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • Sojajoghurt
  • eine Handvoll TK-Himbeeren (oder frische im Sommer)
  • 1 Banane
  • 3 EL Leinsamen
  • Agavensirup

Zubereitung:

1. Bananen in feine Scheiben schneiden und in eure Frühstückschüssel geben (oder in das Gefäss in welchem ihr euer Frühstück mit zur Arbeit nehmen wollt)
2. Leinsamen und ein Schuss Agavensirup dazugeben
Foto 9
3. Joghurt nach Belieben (ich nehme meist 4 EL) dazugeben und alles schön umrühren
4. Himbeeren dazugeben (kein Problem wenn diese noch tiefgekühlt sind – in einer halben Stunde sind diese meist aufgetaut)
5. alles erneut schön verführen
6. geniessen 🙂

Foto 18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s