What I ate today #2

Hallo meine Lieben,

heute melde ich mich mit meinem zweiten What I ate today – Blogpost zurück, damit ich auch mal aufzeigen kann was ich tagsüber an einem normalen Arbeitstag so alles esse 😉 Leider habe ich es gestern Abend nicht mehr an den Laptop geschafft um tagesaktuell zu posten. Und da heute schon Freitag ist wünsche ich euch allen vorab ein schönes Wochenende, aber starten wir nun mit What i ate yesterday today ^^

1. Frühstück
Da ich gestern bereits um 05:00 Uhr aufgestanden bin um mit meinen Arbeitskolleginnen vor der Arbeit schwimmen zu gehen gab es bei mir an diesem Tag 2 x Frühstück. Zu Hause habe ich wie immer nach dem Aufstehen einen halben Liter Wasser getrunken ehe ich mir auf der Fahrt zum Schwimmbad eine Banane gegönnt habe.

FullSizeRender 4

2. Frühstück
Zurück im Büro gab es dann endlich mein richtiges Frühstück – Müsli mit Dinkelmilch. Und zwar nehme ich immer ca. 6-7 gehäufte EL von meinem Lieblingsmüsli  und ca. 0.3 l Dinkelmilch. Am besten schmeckt es wenn ihr das Ganze ein paar Minuten stehen lässt, ansonsten sind die Flocken noch recht hart.

Mittagessen
Tomatensauce und Bohnen mit Reis (450g) – ich weiß das Essen klingt vielleicht im ersten Augenblick etwas unspektakulär aber ich liebe es. Das Geheimnis ist wahrscheinlich das dieses Gericht so herrlich frischt schmeckt da der Saft einer ganzen Zitrone verwendet wird, ebenso verwenden wir immer eine Gewürzmischung aus Curry und Koriander welches dieses recht unscheinbare einfache Essen zu einer meiner Lieblingsspeisen macht.
FullSizeRender 5

Nachmittagssnack:
Die Auswahl hatte ich zwischen einem Clif Bar Chocolate Chip Peanut Crunch (Liebe!), einer Banane und Kartoffelsalat – ja richtig gehört – dieser so eben erwähnte Kartoffelsalat hat übrigens auch gewonnen.

FullSizeRender 3

Abendessen:
Da ich mit meiner Mom einen Termin bei der Bank in Dornbirn hatte haben wir spontan am Vortag entschlossen zusammen (P kam später auch  nach) in einem unserer Lieblingsrestaurants essen zu gehen. Und zwar zu Chens.
Ich glaube ich habe ja schon mal erwähnt das ich nicht zu den experimentierfreudigen Menschen gehöre wenn ich Speisen gefunden habe die total lecker finde und so gab es meine absolute Lieblingskombi, aber seht am besten selbst 🙂

Vorspeise:
Blattsalatmix an Miso-Dressing und Avocadomaki

Hauptspeise:
eine grosse Shii-Take Gemüsesuppe mit Reis
IMG_9834

2 Antworten zu “What I ate today #2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s