Banana-Nice-Cream

Hallo meine Lieben

Manchmal, ja vor allem wenn es langsam mit den Temperaturen wieder aufwärts geht, da brauche ich morgens Bananeneis zum Frühstück. Ich liebe ja mein Müsli oder geniesse es sehr an Sonntagen ausgiebig mit meinem Freund Brot zu frühstücken aber hey was gibt es leckeres als Bananeneis?

Es ist einfach gemacht, sehr sättigend und kann nach Belieben variiert werden. Ausserdem eignet es sich super als „Snack“ zwischendurch oder als Dessert.

Seit ich Bananeneis für mich entdeckt habe müssen immer ein paar Banenen (zerstückelt und portioniert) im Kühlfach liegen.

In diesem Post möchte ich euch gerne meine Frühstücksvariante der Banana-Nice-Cream vorstellen. Und ja, das sättigt viel mehr als es aussieht 😀

FullSizeRender 5

Für eine grosse Portion werden folgende Zutaten benötigt:

  • 3 zerstückelte gefrorene reife Bananen (am besten am Vortag in den Tiefkühler geben, die Banen brauchen ca. 2h bis sie gefrieren)
  • Eine Handvoll Erdbeeren und Himbeeren (oder eure Lieblingsbeeren)
  • 2 EL Nussmischung (oder Nüsse nach Belieben)
  • 2 EL Erdnussmuß
  • Kokosblüttenzucker
  • einen starken Mixer (wir nehmen den Vitamix 3000 dafür)

 

Zubereitung:

  1. die gefrorenen Bananen aus dem Tiefkühlfach holen und in den Mixer geben
    FullSizeRender 2
  2. Erdnussmuß und ca. 100 ml Wasser dazugeben, so lange mixen bis eine cremige Konsitenz entsteht
  3. Erdbeeren und Himbeeren erwärmen (Mikrowelle oder in einem kleinen Topf)
    FullSizeRender 3
  4. Gebt das Eis in die Schüssel und die erwärmten Beeren darüber, am Schluss noch alles mit den Nüssen und einem Esslöffel Kokosblüttenzucker dekorieren.
    FullSizeRender 4

 

 

2 Antworten zu “Banana-Nice-Cream

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s