Paula’s Choice

Hallo Ihr Lieben,

heute kommt ein echter Herzenspost von mir und ich hoffe dass ich vielleicht jemanden – der sich in einer ähnlichen Situation wie ich derzeit befinde – weiterhelfen kann. Vor allem weil ich weiss wie viel Zeit ich im Internet verbracht habe und unzählige Blogs und Youtube-Channels durchstöbert habe um ein „Heilmittel“ zu finden.

Für manche die sich jetzt fragen wovon ich eigentlich rede, kurz zu meinem Problem. Seit ich die Pille abgesetzt habe begann sich meine Haut und meine Haare zu verändern – leider ins Negative. Vor allem meine Haut brachte mich mehrere Male zum verzweifeln, angefangen von Pickeln und starken Unreinheiten am Rücken wanderte diese Kombi nach einiger Zeit in mein Gesicht über (vor allem am Hals, Kinnbereich, Wangenrand). Anfangs kann man dies noch gut mit offenen Haaren verstecken, vor allem wenn man glaubt das dies nur eine Phase ist, irgendwann merkte ich dann aber das egal was ich ausprobierte nichts geholfen hat. Sei es von Alepposeife zu Meersalzpeelings, nur noch Pflege mit Ölen, Teebaumöl, Reinigung nur mit Wasser, glutenfreie Ernährung, kein Alkohol usw.

Irgendwie verliert man sich dann recht schnell darin und ich denke ich hätte mir einige Versuche sparen können. Aufgrund meiner lieben Freundin C – welche vor nicht allzu langer Zeit dasselbe „Problem“ hatte – bin ich dann jedoch zu Paula’s Choice gekommen.

fullsizerender-6

Ich muss zugeben ich war im ersten Augenblick etwas überfordert weil PC doch seeeehr viele verschiedene Produkte anbietet und auch viele eingesetzt werden können bei akne-empfindlicher Haut. Ich kann somit auch nur die Produkte bewerten die ich  nach gutem Gewissen und Kundenrezessionen bestellt habe und für mich als passend eingestuft habe.

Mir ist durchaus bewusst dass die Produkte nicht günstig sind, wobei es bei fast allen die Möglichkeit gibt Samples oder 2-Wochen Proben zu bestellen. Wirklich herausragend und freundlich finde ich den Kundenservice, der mir schon zweimal sehr schnell auf meine Fragen geantwortet hat. Ausserdem habt ihr die Möglichkeit euch telefonisch beraten zu lassen welche Hauptpflege für euch am geeignetsten ist. Bei jedem Produkt findet ihr zudem Kundenbewertungen die euch schlussendlich auch nochmals die Entscheidung erleichtern sollten.

Bevor ich nun zu den Produkten komme die mir so geholfen haben noch ein paar Informationen über die Marke Paula’s Choice:

– es werden keine Tierversuche durchgeführt (1)

Wir finden, dass Tierversuche unzumutbar sind. Paula’s Choice hat Produkte nie an Tieren getestet und wird dies auch in Zukunft nicht tun. Wir sind zertifiziertes Mitglied des Leaping Bunny Program, das garantiert, dass weder wir für unsere Produkte, noch die Hersteller unserer Inhaltsstoffe, Tierversuche durchführen

–  nicht reizende Produkte (2)

Unseren Produkten werden keine Duft-, Farb- oder andere Inhaltsstoffe hinzugefügt, die Ihrer Gesundheit oder Ihrer Haut schaden könnten.

–  wirksame Inhaltsstoffe (3)

Paula’s Choice bietet eine wertvolle Kombination aus Antioxidantien, hautreparierenden Inhaltsstoffen und zellkommunizierenden Bestandteilen. Wir verwenden ausschließlich Inhaltstoffe mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung, die Ihre Haut reichhaltig pflegen und sie in keiner Weise schädigen.

– die Begründerin und treibende Kraft hinter Paulas Choice heisst Paula Begoun und leidete selber seit ihrem 11. Lebensjahr an Akne (4)

Als ich 25 war (diesen Moment werde ich niemals vergessen) las ich die Liste der Inhaltsstoffe auf einem Hautpflegeprodukt durch, das ich zu der Zeit benutzte und sah, dass der vierte Inhaltsstoff Aceton war. Das ist doch Nagellackentferner! Kein Wunder, dass meine Haut nicht besser wurde. Von diesem Moment an habe ich mich in alle möglichen Forschungen zu Hautpflege, die ich finden konnte, eingelesen und war schließlich in der Lage, eine eigene Hautpflegeroutine zu entwickeln, die meine Haut von Grund auf verändern sollte.

Kommen wir aber nun zu den Produkten die ich in letzter Zeit morgens und abends verwende und mir am besten helfen. Begonnen habe ich nämlich bereits vor etwas mehr als drei Monaten mit den PC Produkten, jedoch erst gegen Weihnachten  habe ich einen richtigen täglichen und für mich passenden Rhythmus gefunden.

Ich stelle euch am einfachsten meine derzeitige Morgens- und Abendroutine vor. Bitte beachtet jedoch das es einige Zeit gedauert hat um die für mich richtige Konstellation zu finden da jede Haut anders ist und auch anders reagiert.

Morgens:

  1. CLEAR Gesichtsreiniger
  2. Resist Anti Aging Toner**
  3. CLEAR Peeling Liquid 2% BHA***
  4. Skin Balancing Feuchtigkeitsgel
  5. Skin Balancing Tageslotion LSF 30

fullsizerender

Abends:

  1. CLEAR Gesichtsreiniger
  2. Skin Balancing Gesichtswasser**
  3. Skin Perfecting Peeling Gel 8% AHA***
  4. Clinical Treatment 1% Retinol
  5. Clinical Feuchtigkeitscreme

fullsizerender-2

**alle oben angeführten Produkte sind vegan bis auf diese beiden Gesichtswasser, dies habe ich leider erst zu spät festgestellt deshalb verwende ich sie beide bis sie leer sind und suche mir danach eine geeignete Alternative

***Wichtig am Anfang: verwendet die AHA/BHA Peelings und/oder Produkte mit Retinol nicht täglich da eure Haut daran nicht gewöhnt ist. Steigert euch langsam und stetig. Ich habe meiner Haut bestimmt einen Monat Eingewöhnungszeit gegönnt, beginnend mit anfangs 3 x die Woche BHA und 3 x Abends Retinol, erst vor zwei Monaten kam dann das AHA Gel dazu. Und trotz allem hat meine Haut eine Woche lang rumgezickt in dem sie sehr trocken war, dies hat sich jedoch kurz darauf gelegt und seitdem kann ich AHA/BHA und Retinol ohne Probleme täglich verwenden.

Zu jedem einzelnen Produkt findet ihr auch auf der PC Seite neben den Kundenbewertungen auch die Inhaltsstoffe, wie das Produkt angewendet wird und ggf.  Kundenfragen die gleich von PC beantwortet wurden. Bei der Bestellung kann zudem der gratis step-by-step guide mit angefordert werden.

fullsizerender-3

Das wichtigste ist wohl Geduld, wenn ihr so wie ich die Pille jahrelang genommen habt benötigt eurer Körper einfach Zeit um sich umzustellen. Es gibt Menschen die haben gar keine Nebenwirkungen, manche nur leicht und ja dann gibt’s halt noch Menschen wie mich 😉

Ich werde demnächst genauer auf einige Produkte eingehen, vor allem auf jene die ich für mich persönlich als am hilfreichsten in der schlimmsten Akne-Zeit empfunden habe wie z.B: der Gesichtsreiniger aus der CLEAR Linie, die Liquid Peelings usw. nur das würde den Post leider zu sehr sprengen.

Ebenso werde ich dann den Schritt wagen und vorher-nachher Fotos von mir zu zeigen, damit ihr seht was für einen Effekt es wirklich auf meine Haut hatte. Natürlich gibt es keine Wunderheilung aber mittlerweile kann ich sagen das ich kaum noch neue Ausbrüche habe, eher habe ich nun damit begonnen gegen meine Narben (ja es gibt Menschen die entwickeln gleich unschöne Narben, warum ja auch nicht :D) zu behandeln aber das ist ein anderes Thema.

Solltet ihr vorab schon gewisse Fragen haben könnt ihr sie mir gerne jederzeit stellen und ich werde sie versuchen so gut wie möglich für euch zu beantworten 🙂 Ich hoffe ich kann jemanden damit helfen so wie mir vor wenigen Monaten geholfen wurde 🙂

Alles Liebe und bis bald, eure Nicole

 

Quellenangaben:
(1-3): über Paula’s Choice
(4): über Paula Begoun

3 Antworten zu “Paula’s Choice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s