Gemüse-Risotto

Hallo meine Lieben,

ich melde mich mal wieder mit einem neuen Rezept zurück, und zwar gab es gestern bei uns dieses leckere Gemüse-Risotto. Ich mag die Vielfältigkeit von Risotto, egal welches Gemüse man zu Hause aufbrauchen muss, alles kann dafür verwendet werden. Was bei uns leckeres rein kam lest ihr am besten selbst 🙂

FullSizeRender 7

Zutaten für 4-5 Portionen:

  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 orange Paprika
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 450 g Risottoreis
  • 1,5l Gemüsebrühe
  • 4 EL Hefeflocken
  • 100 ml Reissahne
  • 1 Schuss Weisswein (optional)
  • Olivenöl
  • Majoran, Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Paprika, Zucchini und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Lauch in dünne Ringe und den Schnittlauch fein hacken
    FullSizeRender 2
    FullSizeRender
  2. Nehmt nun eine grosse Pfanne (ich mag die Zubereitung in der Pfanne lieber als im Topf :D) und erhitzt darin einen Schuss Olivenöl. Sobald das Öl heiss ist gebt die Zwiebeln dazu. Wenn die Zwiebeln schön glasig sind folgt der Reis. Immer gut umrühren, ca. 2 Minuten später alles mit einem Schuss Weisswein ablöschen.
  3. Sobald der Wein verdunstet ist gebt ihr so viel Gemüsebrühe hinzu bis alles schön mit der Flüssigkeit bedeckt ist und schaltet den Herd auf mittlere Hitze, so das der Reis schön vor sich hin köcheln kann. Bei Bedarf immer wieder Gemüsebrühe nachgiessen.
  4. Nehmt nun eine zweite Pfanne und erhitzt dort ebenso Olivenöl. Sobald dieses heiss ist den Lauch hinzugeben und kurz anbraten, ehe die Zucchini und der Paprika folgt. Nach ein paar Minuten anbraten folgt 1 EL Majoran sowie 1 EL Basilikum. Weiterhin zwei Minuten anbraten, der Gemüse sollte noch schön knackig sein wenn ihr die Pfanne vom Herd nehmt. Schmeckt nun alles mit Salz und Pfeffer ab.
    FullSizeRender 3
  5. Vergesst nicht zwischendurch immer wieder den Reis umzurühren und Gemüsebrühe nachzugiessen.
  6. Nach ca. 20-25 Minuten ist euer Risottoreis perfekt, gebt nun die Gemüsemischung zum Reis und ebenso die Hefeflocken und die Reissahne. Alles ordentlich umrühren.
    FullSizeRender 6
  7. Zum Schluss noch den halben Bund fein gehackten Schnittlauch dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken

Lasst es euch schmecken 🙂

Alles Liebe,
eure Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s