Gefüllte herzhafte Wraps (Fingerfood)

Hallo Ihr Lieben,

an meinem Geburtstag Anfang März machte ich es mir dieses Jahr sehr einfach und servierte 3 verschiedene pikante Fingerfood-Varianten. Eine davon waren diese  gefüllten und in Scheiben geschnittenen  Wraps. Die Füllung bestand aus einer Cashewcreme mit Spinat, Pinienkernen und getrockneten Tomaten.
Und ja sie kamen sehr gut an, ich glaube die beiden Teller waren sogar als erstes leer 😀

FullSizeRender

Folgende Zutaten werden benötigt: (Füllung und Creme reicht für 6 kleine Wraps)

Für die Creme: (Rezeptidee von veganblatt.com – von mir jedoch in der Rezeptur ein wenig geändert 🙂 )

  • 1 Tasse CashewNüsse
  • eine Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Hefeflocken
  • Wasser nach Bedarf

 

Für die Füllung:

  • 1 Packung TK-Spinat
  • 2-3 EL Pinienkerne (optional)
  • getrocknete Tomaten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl

 

Sonstiges:

  • Wraps (4 grosse oder 6 kleine)
  • Stabmixer

 

Zubereitung Creme:

  1. ganz wichtig: Cashew-Nüsse mind. drei Stunden in Wasser einweichen damit ihr sie weiter verarbeiten könnt
  2. gebt die eingeweichten Cashew-Nüsse in ein hohes Gefäss, ich nehme immer einen Messbecher
  3. gebt den Saft einer ganzen Zitrone hinzu sowie die 3 EL Hefeflocken
  4. nun wird alles zu einer cremen Masse mit dem Stabmixer püriert, bei Bedarf etwas Wasser hinzugeben
  5. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. wenn die Creme fertig ist gebt sie in den Kühlschrank

    FullSizeRender 5

 

Zubereitung Füllung:

  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, getrocknete Tomaten ebenso in kleine Stücke schneiden
  2. nehmt euch eine Pfanne und erhitzt das Olivenöl darin, sobald dieses heiss genug ist gebt ihr die Zwiebeln dazu. Sind die Zwiebeln glasig folgen die getrockneten Tomaten und die Pinienkerne, alles 1-2 Minuten anbraten
    FullSizeRender 4
  3. nehmt euch den aufgetauten Spinat und drückt das Wasser raus, erst jetzt den Spinat zugeben und ordentlich umrühren, 1-2 Minuten mit anbraten
  4. zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken
    FullSizeRender 3

 

Zubereitung Wraps:

  1. Schnappt euch nun die Wraps und verteilt darauf die Cashewcreme
  2. nun folgt die Füllung, verteilt die auch schön gleichmässig auf den Wraps
    FullSizeRender 2
  3. Rollt die Wraps vorsichtig ein, zum Schluss die Rolle etwas fester zusammendrücken damit sie auch schön hält – lasst die Rollen 5 Minuten so stehen bevor ihr sie weiter verarbeitet dann fliegen sie euch nicht auseinander beim schneiden 🙂
  4. Zum Schluss die Rollen nur noch in Scheiben schneiden und schön anrichten – fertig ist euer Fingerfood

    FullSizeRender

Tip: Ihr könnt die gerollten Wraps natürlich auch einfach nur halbieren und diese als Hauptspeise verzehren 🙂

Einen schönen Abend noch,
eure Nicole

4 Antworten zu “Gefüllte herzhafte Wraps (Fingerfood)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s