Barbecue-Tofu Brötchen

Hi Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder was neues ausprobiert, und zwar dieser Leckerbissen: marinierter Naturtofu im Dinkelbrötchen mit Avocadoaufstrich, Salat und karamellisierten Zwiebeln.

Foto 20

Für 4 gefüllte Brötchen werden folgende Zutaten benötigt:

Marinade:
1 EL Balsamicoessig
3 EL Ketchup
2 EL Olivenöl
1 EL Agavendicksaft
1 TL Paprikapulver edelsüss
1/2 TL Paprikapulver scharf
1/4 TL gemahlener Pfeffer
1 TL scharfer Senf

Restliche Zutaten:
4 Dinkelbrötchen oder 2 kurze Dinkelbaguette
250g Naturtofu
1 EL Ahornsirup
1 TL Olivenöl
1 Avocado
1/4 Zitrone
Salatblätter nach Belieben

Zubereitung:

  1. Für die Marinade alle Zutaten vermischen und schön verrühren so das es keine Klümpchen mehr gibt. Danach den Naturtofu auspressen das die ganze Flüssigkeit rausgeht und dann in 4 Scheiben schneiden
    Foto 9
  2. Den Tofu marinieren (ich habe ihn in einer Glasschüssel mariniert) und dann in den Kühlschrank stellen für mind. 4 Stunden (am besten ist es jedoch wenn ihr dies am Vorabend macht)
    Foto 18
  3. Backofen auf 225 Grad vorheizen, danach die Tofuscheiben ins Backrohr geben, nach 15 Minuten umdrehen und mit der restlichen Marinade bestreichen, danach für weitere 15 Minuten braten (wird schön knusprig gegen Ende)
    Tip: 5 Minuten vor Schluss die aufgeschnittenen Brötchen noch mit ins Backrohr reingeben
  4. Nachdem ihr den Tofu ins Backrohr gegeben habt, schält die beiden roten Zwiebeln und schneidet sie in dicke Scheiben. Ein Schuss Olivenöl in eine Pfanne geben und langsam erhitzen, dann die Zwiebeln dazugeben. Sobald diese schön glasig sind den Ahornsirup drüber bis die Zwiebeln schön karamellisieren (ich lies sie bis zum Schluss in der Pfanne auf niedriger Hitze)
  5. Während die Zwiebeln in der Pfanne sind, Avodaco halbieren, aushöhlen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerquetschen und dann den Zitronensaft hinzugeben, alles schön verrühren
  6. Salatblätter waschen
  7. Zum Schluss Brötchen aus dem Backrohr holen, Unterseite dick mit Avocadocreme bestreichen, Salatblätter drauf, danach den Tofu und die karamellisierten Zwiebel zugeben, nach Belieben den Deckel auch noch mit Avocadocreme bestreichen
  8. geniessen 🙂
  9. TIP: schmeckt auch kalt irre lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s