Dreierlei-Linsen-Salat

Hallo Ihr Lieben,

letztes Wochenende gab es bei uns fast ausschliesslich Salat, unter anderem dieser Dreierlei-Linsen-Salat. Woher der Name? Weil drei verschiedene Sorten Linsen dafür verwendet werden. Linsen sind sehr nahrhaft und gesund, haben einen hohen Eiweiss- und Ballaststoffanteil  und sind in unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Man kann sie in allen möglichen Varianten integrieren, sei es für Eintöpfe, Füllung für Wraps, Linsenbolognese,… oder wie hier für einen leckeren Salat.

Foto 18
Für 2 Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

Zutaten für den Salat:

  • 100 g schwarze Linsen (Belugalinsen)
  • 100 g grüne Linsen (Berlinsen)
  • 100 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Essiggurken
  • 1 rote Paprika
  • 1 halbe Pastinake
  • Petersilie, Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Nudeln, Reis, etc. nach Belieben (wir hatten nur zufällig noch 200 g gekochte Dinkelnudeln übrig und diese deshalb untergemischt)

Zutaten für das Dressing:

  • Apfelessig
  • Wasser

Zubereitung:
1. Ganz wichtig ist es die Linsen vorher zu waschen, aber jede Linsensorte einzeln da diese auch unterschiedliche Kochzeiten haben, also nicht alle zusammenleeren 🙂
2. die Linsen kochen (je in einem eigenen Topf), die schwarzen Linsen haben wir in Suppenbrühe gekocht mit einem Esslöffel geschnittenem Petersilie, die grünen Linsen ebenso in Suppenbrühe und die roten in Wasser
3. Während die Linsen kochen könnt ihr schon mal die restlichen Zutaten klein schneiden
4. Jetzt folgt das einfachste Dressing das es gibt: 100 ml Apfelessig, 200 ml Wasser – fertig ;D
5. Die gekochten Linsen in eine Schüssel, die restlichen Zutaten + ein Teelöffel Dill dazugeben, Dressing drüber und ordentlich umrühren. Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer abschmecken (viel benötigt ihr nicht da die Linsen schon einen ordentlichen Geschmack haben durch die Suppenbrühe)
Foto 4

Foto 9

Lasst es euch schmecken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s