Spaghetti mit Pfifferling-Rahmsauce

Guten Abend Ihr Lieben 🙂

Mögt Ihr Pfifferlinge genauso gerne wie ich? Wie habe ich schon früher Pfifferlinge mit Knödel geliebt, so wie die Spargelsaison ist dies immer wieder ein Highlight für mich 😀 Als wir letzten Samstag auf dem Markt dann frische Pfifferlinge entdeckten konnten wir der Versuchung natürlich nicht wiederstehen und Montag Abend gab es dann dieses leckere Gericht.

Foto 3

Folgende Zutaten werden benötigt (4 Portionen)

  • 300g Pfifferlinge
  • 500 g Spaghettinudeln (ich nehme immer Barilla Nudeln)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Reissahne (250 ml)
  • 250 ml Gemüsefonds
  • frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Pfifferlinge putzen und die grösseren halbieren
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden
  3. Ein Schuss Olivenöl in die Pfanne und warten bis das Öl heiss ist, erst dann die Zwiebeln dazugeben, sobald diese glasig sind die Pfifferlinge zu den Zwiebeln geben und alles für weitere 2-3 Minuten anbraten
    Foto 1
  4. mit Gemüsefonds und Sahne ablöschen und die Sauce kurz aufkochen lassen
  5. sobald die Sauce kocht auf mittlere Hitze reduzieren – ich habe die Sauce dann für weitere 15 Minuten köcheln lassen damit die Flüssigkeit auch schön das Aroma der Pfifferlinge aufnimmt
  6. in der Zwischenzeit könnt ihr schon mal das Nudelwasser aufstellen und dann die Nudeln kochen
  7. Sauce am Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken + frische Petersilie dazugeben

Mahlzeit 🙂

3 Antworten zu “Spaghetti mit Pfifferling-Rahmsauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s