Bio Arganöl (Produkt Review)

Guten Abend ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein weiteres Produkt vorstellen das ich nun schon fast ein halbes Jahr mehrmals wöchentlich verwende. Und zwar handelt es sich dabei um das Bio Arganöl – nativ und kaltgepresst – von der Marke colibri cosmetics.

Arganöl ist im Bereich Kosmetik – sei es für die Haare oder das Gesicht – heutzutage nicht mehr wegzudenken da es voller Nährstoffe und Antioxidantien steckt. Ich habe auf mehreren Foren gelesen dass viele das Öl anwenden zur Reduzierung von Narben (unter anderem Aknenarben), zur Vorbeugung gegen Schwangerschafts- bzw. Dehnungsstreifen oder auch für glänzendes kraftvolles Haar. Jedoch muss darauf geachtet werden was für ein Arganöl verwendet wird. Wichtig ist hierbei das dieses kalt gepresst wurde, so dass die Vitamine in dem Öl erhalten bleiben. Ebenso sollte die Flasche immer dunkel sein für den maximalen Lichtschutz. Für mich persönlich war dann noch wichtig das keine Tierversuche für das Produkt durchgeführt wurden, dass das Öl keine Zusatzstoffe wie Parabene oder Silikone enthält, sowie das es sich um Naturkosmetik handelt bzw. vegan ist und so bin ich nach etwas Recherche bei Amazon auf das Bio-Arganöl von colibri cosmetics gestossen.

Produktbeschreibung (1)

  • Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau, welches aus den Kernen der Frucht des Arganbaums im Südwesten Markokkos gewonnen wird
  • Kaltgepresst
  • Haut: reicht an Vitamin E, Fettsäuren und Antioxidantien. Linolsäure (Omega-6) unterstützt die Funktion von Organen und mindert Entzündungen. Phytosterine fördern Hautstoffwechsel und Feuchtigkeitsspeicherung. Triterpenoide regenerieren verletztes Gewebe und mildern Hauterkrankungen wie Akne. Polyphenole sorgen für geschmeidige Haut.
  • Haare: Linolsäure spendet den Haaren Elastizität und Vitalität. Zudem schützt sie das Haar vor Umwelteinflüssen und beugt damit Haarbruch vor.
  • Frei von Zusatzstoffen
  • Naturkosmetik
  • Vegan
  • In Deutschland abgefüllt und verpackt

Ebenso bietet Colibri cosmetics eine 100% Zufriedenheitsgarantie, sollte das Produkt nicht überzeugen kann es zurückgesendet werden und ihr bekommt euer Geld zurück. Allerdings spricht die sehr gute Produktbewertung von 4.7 von 5 Sternen definitv für das Produkt und nachdem ich mir einige Kundenbewertungen durchgelesen hatte habe ich mich für dieses Öl entschieden und bis heute nicht bereut.

 


Preis und Ergiebigkeit

Der Preis liegt derzeit bei EUR 15,95 für 120 ml.

Dieser mag im ersten Augenblick recht hoch sein, jedoch macht dies das Produkt durch seine enorme Ergiebigkeit – und die tollen Erfahrungen die ich damit gemacht habe – auf alle Fälle wieder wett. Ich verwende das Öl 1-2 wöchentlich für die Haare und 3-4 x die Woche für meine Haut, wobei ich für beides immer nur wenige Tropfen benötige. Die Dosierung ist durch die Pipette zudem sehr einfach. Mittlerweile besitze ich das Öl seit 5 Monaten und die Flasche ist immer noch mehr als die Hälfte voll. Ich denke ich komme damit sicher ein ganzes Jahr aus, was dann in Summe etwas mehr als einen Euro ausmacht pro Monat.

FullSizeRender 3


Anwendung:

Haare: ich verwende das Öl 1-2 x wöchentlich für eine Haarkur über Nacht. Dazu gebe ich einfach eine kleine Menge Öl auf meine Handfläche, verreibe es und massiere es dann sanft in meine Haare ein. Danach umwickle ich meine Haare mit einem Handtuch und lasse das Öl über Nacht einwirken, ehe ich es morgens dann gründlich wieder auswasche.

Gesicht: das Öl verwende ich 3-4 x wöchentlich abends nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe, hier benötige ich nur 2-3 Tropfen und massiere das Öl dann in kreisförmigen Bewegungen sanft ein.

Abschminken: ihr könnt euch natürlich auch mit Arganöl abschminken, vor allem bei den Augen wende ich das ganze gerne mal an. Dafür gebe ich einfach ein paar Tropfen Arganöl auf ein Cheeky Wipe (2) lege dieses für ein paar Sekunden auf mein Auge um das Öl einwirken zu lassen, ehe ich mit dem Abschminktuch nach unten streiche. Gleichzeitig ist es eine gute Pflege für meine Wimpern, denn das Öl regt nicht nur an der Kopfhaut das Haarwachstum an.

Die Dosierung ist aufgrund der Pipette sehr einfach. Es ist auch noch ein Sprühkopf dabei, den habe ich jedoch ehrlich gesagt noch nie ausprobiert weil mir hier die Pipette am angenehmsten erscheint.

FullSizeRender 2
FullSizeRender


Fazit (3): 

Haare: Meine grösste Befürchtung – da ich sehr schnell fettende Haare habe – war das dieses Öl mein „Problem“ nur noch mehr verschlimmern würde, dies war jedoch nicht so. Im Gegenteil, meine Haare saugen das Öl regelrecht auf über Nacht (ich habe aber auch sehr trockene Haare) und wirken danach richtig gepflegt. Ebenso habe ich viel weniger Haarbruch wenn ich das Öl regelmässig anwende.

Gesicht: Arganöl ist dafür bekannt das es entzündungshemmend wirkt und die Talgproduktion reguliert. Als weiteren Pluspunkt regt es auch die Durchblutung in tieferen Hautschichten an was dazu führt dass Narben reduziert werden. Dieses Wissen war eines der ausschlaggebenden Gründe warum ich das Arganöl unbedingt ausprobieren wollte. Ich gehöre eher zu der Sorte ungeduldiger Mensch wenn ich etwas neues teste – vor allem im Gesicht – und so war es auch dieses mal. Es gibt natürlich keine Wunder bei Aknenarben im Gesicht und auch mit diesem Wundermittel verblassen sie nicht über Nacht aber ich sehe doch langsame Erfolge. Ebenso konnte ich feststellen dass das Öl wirklich toll wirkt bei entzündeten Pickeln – über Nacht verkleinern die sich deutlich. Lediglich bei der Talgproduktion meiner Haut kann ich keinen grossen Vorher-Nachher Unterschied erkennen.

Wimpern: Meine Wimpern brechen deutlich weniger ab und wachsen dichter nach. Aber damit es dazu kommt muss das Öl wirklich regelmässig angewendet werden, ich denke es ist wie bei allem: man muss einfach dran bleiben um Erfolge zu sehen 🙂

Die Dosierung

Verwendet ihr auch Arganöl? Würde mich sehr freuen wenn ihr über eure Erfahrungen berichten würdet.

Eure Nicole

Quellen:
(1): Amazon Bio Arganöl
(2) Cheeky Wipes Abschminktücher Review 
(2) div. Informationen zum Arganöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s